An- und Umbau Verwaltung

Stuttgart, 2002

mehr Information

Erweiterung und Umbau des bestehenden Verwaltungsgebäudes

Das Verwaltungsgebäude aus den 70-er Jahren wurde durch einen Anbau mit Konferenz- und Gruppenräumen ergänzt.
Der Habitus der bandförmigen Natursteinfassade mit dem zurückgesetzten Dachgeschoss wird vom Erweiterungsbau aufgenommen, um ein neues Ganzes entstehen zu lassen.
Durch die Auflösung des Baukörpers in einzelne Arme, fügt sich der Komplex harmonisch in das Villenviertel über Stuttgart ein.

Bauherr: Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck GmbH & Co KG

BRI (Neubau):           7255 m³
NF (Neubau):            1850 m²

Bauzeit:   10/00 – 09/01

BRI (Altbau):             17521 m³
NF (Altbau):              1915 m²

Bauzeit:   10/01 –08/02

Kosten Neubau (LPH 1 – 7): 4,34 Mio. €

Leistungsbild:             LPH 1 - 9